Rheinische Konserven von Georg Seidel aus Sechtem.

Die Rheinische Konservenfabrik Georg Seidel in Bornheim Sechtem verarbeitet zahlreiche Sorten Obst und Gemüse und verpackt diese in Gläser, Kunststoffpackungen und Dosen. Dabei wählt Seidel die Sorten und Wachstumsgebiete nach hohen Qualitätsansprüchen aus und füllt schonend ohne Konservierungsstoffe ab.

Im Jahr verarbeitet der über 100 Jahre alte Sechtemer Traditionsbetrieb mit knapp 100 Beschäftigten rund 25 Millionen Portionen Obst und Gemüse im Jahr. Fachmännisch gereinigt, geschnitten und verpackt wird alles auf dem Fabrikgelände auf der Keldenicher Straße, direkt hinter dem Sechtemer Bahnhof.

Zum Gemüse Sortiment der Konservenfabrik Georg Seidel gehören unter anderem feinsten rheinischen Scheide-Bohnen, Rosenkohl, Kohlrabi, Erbsen mit Karotten, Wirsing, Bohnen (Weisse oder Braune Kerne), Schnittbohnen, Brechbohnen, Wachsbrechbohnen, Grünkohl, Rote Bete in Scheiben. Obst im Glas gibt es unter anderem Cocktail-Kirschen, Wildpreiselbeeren, Schattenmorellen, Kaiserkirschen, Mirabellen, Waldheidelbeeren, Apfelmus und Apfelkompott, Apfelmus mit Aprikose, Pflaumen und Stachelbeeren zu kaufen.

Schon in den 1960er Jahren führte Seidel nach amerikanischem Vorbild Gemüse im Glas ein und war damit Vorreiter für den Deutschen Markt. Heute produziert Seidel zusätzlich für den Diätprodukte-Hersteller Schneekoppe, wie unter anderem Bunter-Salat, Rote-Bete-Salat, Sellerie-Salat und Karotten-Salat.

Kontakt
Rheinische Konservenfabrik Georg Seidel GmbH & Co. KG
Keldenicher Str. 1
53332 Bornheim

Telefon: 02227 860

Georg Seidel